Motorradfahrer (20) bei Unfall in Bönen schwer verletzt

0
352
Symbolbild RB

Bei einem Verkehrsunfall in Bönen ist am Mittwochmittag (13.04.2022) ein 20-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt worden.

Gegen 13.40 Uhr war ein 50-jähriger Kamener mit seinem Pkw auf der Bahnhofstraße in östliche Richtung unterwegs. Zum Wenden fuhr er in die Feldstraße hinein und wollte anschließend links auf die Bahnhofstraße in westliche Richtung abbiegen.

Beim Abbiegen übersah er das Auto einer 28-Jährigen aus Hamm, die aus westlicher Richtung kam. Um eine Kollision zu verhindern, musste die Frau eine Vollbremsung einleiten.

Hinter ihr konnte ein 20-jähriger Bönener mit seinem Motorrad nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte auf den Pkw der Hammerin.

Nach medizinischer Erstversorgung an der Unfallstelle wurde der 20-jährige Bönener mit einem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

Der Gesamtsachschaden liegt im dreistelligen Bereich.

Quelle Kreispolizei Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here