Autofahrer prallt in Kamen gegen Bahnschranke

0
655
Andreaskreuz am Bahnübergang - Symbolbild, Quelle S. Rinke / RB

Die Bahnstrecke Unna-Hamm musste kurzzeitig gesperrt werden, nachdem ein Autofahrer in der gestrigen Nacht (8./9. April) in Kamen vor eine Bahnschranke krachte.

Der Unfall passierte am Bahnübergang an der Schillerstraße. Der Unfallverursacher, über den die Polizei in ihrer kurzen Meldung nichts weiter mitteilt, erlitt leichte Verletzungen.

Sein Fahrzeug und der Bahnübergang wurden bei dem Aufprall stark beschädigt. Die Gleise mussten für die Dauer der Instandsetzung gesperrt werden.

Quelle Kreispolizei Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here