Wahl voraus – Unnas Parteien können es wieder nicht abwarten

0
445

Am 15. Mai ist Landtagswahl, ab diesem Wochenende darf plakatiert werden. In Unna hingen bereits am frühen Abend des 1. April die ersten Plakate.

Eine Leserin schickte uns am Freitagabend einen Schnappschuss mit folgender Bemerkung;

„Folgendes Bild heute gegen 19.15 Uhr in Königsborn, Friedrich-Ebert-Straße. Startschuss zum Aufhängen eigentlich erst der 02.04. ab Mitternacht… Die Grünen sollen wohl in der Innenstadt auch schon aufhängen.“

Öffentliche Plakatierungsplätze sind vor allen Wahlen heiß begehrt, denn für Laternenpfähle und Co. gilt die Devise „Wer zuerst kommt, hängt zuerst“.

Bei der Landtagswahl am Sonntag, 15. Mai, will die SPD die Regierung zurückerobern. Die Umfragewerte zeigten die Sozialdemokraten einige Wochen nahezu auf gleicher Höhe wie die derzeit mit der FDP regierende CDU.

Die letzte Umfrage vom 16. 3., vorgenommen vom Meinungsforschungsinstitut Forsa, sah die CDU bei 32 Prozent, die SPD bei 27, die Grünen bei 17, die FDP bei 8 und die AfD bei 6 Prozent. Die Linke, bei der Wahl 2017 mit 4,9 Prozent haarscharf aus dem Landtag geflogen, schaffen bei dieser neuen Umfrage nur noch 3 Prozent. (Quelle: https://www.wahlrecht.de)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here