Grüne loben: „Privatinvestor geht beim Klimaschutz voran!“

2
453
Foto Die Grünen Unna

An Tagen wie diesen geschehen noch Zeichen und Wunder. Jetzt loben die Unnaer Grünen den privaten Investor des Mühle-Bremme-Einkaufscenters für seine Verdienste um den Klimaschutz.

In einer Pressemitteilung aus dem Grünen-Fraktionsbüro am 1. April wird der Mühlen-Investor wie folgt gerühmt:

„Menschen wundern sich über die Verhüllung der Betontreppe am Königsborner Tor, die in den Mühle-Bremme-Koloss führt. Aus Kreisen der Ten Brinke Foundation, die Teile der TenBrinke-Beton-Gewinne entwicklungshelfend in Afrika einsetzt, hört man jetzt von einer Klimawende bei den Klimaerhitzern:

„Leider bekämpfen wir in Afrika vor allem Klimaschäden, die auch durch unsere rücksichtslose Bauerei in Europa entstanden sind. Wir haben verstanden, spät aber hoffentlich nicht ganz zu spät.

Ja, wir haben Unnas drittgrößte Baumreserve im Innenstadtring gefällt und restlos versiegelt, was ein Grad mehr fürs Rathausumfeld in den Hitzesommern bringt. Wir können aber leider den Koloss nicht mehr beseitigen, weil der Billigbeton nicht ökologisch recycelbar ist.

Deshalb versuchen wir Schadensveredelung, wo es nur geht. Die Verhüllung der Treppe durch Christo-SchülerInnen ist ein kultureller Anfang. Die geplante Unfalltreppe, wo Fußverkehr die abschüssige Hauptradachse nach Königsborn kreuzen sollten, wird bis zur Eröffnung als Stufenbeet umgebaut.

Die Sünde, ein Großflachdach ohne Solarzellen zu bauen, kann hoffentlich durch neue zukunftsfähige Architektur mildernd geändert werden. Und natürlich wird die Fassade klimamildernd begrünt.

Das ist alles nur Schadensveredelung.

Wir bitten Unnas BürgerInnen um weitere Vorschläge, die mit einem jährlichen Bremme-Beton-Besserungs-Bonus von 10.000 € belohnt werden.“

Soweit unser Telefoninformant, der tränennah auch den Innenstadt-bedrohenden Einzelhandelsmix als Bremme-Kropf brandmarkte.
Fragen können gerne an partei@gruene-unna.de geschickt werden.“

Quelle Pressemitteilung Die Grünen Unna

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here