Spielplatzbank in Königsborn schon vor Eröffnung zerstört und beschmiert – Zündler an neuer Tischtennisplatte

1
1613
Foto Stadt Unna

Blindwütiger Vandalismus regierte wieder in Königsborn. Die Stadt Unna lässt ihrem Unmut in einer Pressemitteilung vom Dienstagnachmittag, 29. 3., freien Lauf.

„Schon vor der Eröffnung des Spielplatzes an der Frankfurter/Hammer Straße und obschon der Bereich noch eingezäunt ist, haben Unbekannte eine Bank zerstört und alles mit Farbe beschmiert.“

Foto Stadt Unna

Dieser Vandalismus, kritisiert die Stadt, reiht sich ein in eine weitere in der jüngsten Zeit. So wurde noch am ersten Tag nach der Aufstellung versucht, die Tischtennisplatte an der Inlineranlage im Kurpark in Brand zu setzen.

Und auf dem Spielplatz an der Salzwiese wurde ein Mülleimer herausgerissen.

Im Rahmen des Integrierten Stadtteilkonzepts versucht die Stadt ihren größten Stadtteil seit Jahren sukzessive aufzuwerten. Ob aber im Kurpark oder in den umliegenden Bereichen: Ständig sind diese Aufwertungen von Rückschlägen begleitet. So herrscht mal weniger, mal stärkerer Vandalismus, und es kommt immer wieder zu versuchten oder vollendeten Brandstiftungen.

1 KOMMENTAR

  1. Das ist der Zeit-geist, da kann man nichts gegen tun, die Geister dieser Zeit sind gegen alles immun…hieß es schon in einem Lied aus den 80er Jahren…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here