Voll- und Teilsperrungen im Unnaer Süden, im Norden und in Hemmerde

0
502

Gleich drei Straßensperrungen kündigt die Stadt Unna an.

Halbseitige Sperrung Am Hertinger Tor 4 bis zur Hertinger Straße:

Nachdem die Neubauten an der Straße Am Hertinger Tor fertiggestellt sind, wird nun eine neue Straßendecke eingezogen worden. Diese Arbeiten werden zwischen Montag, 7. März und voraussichtlich Sonntag, 13. März 2022 durchgeführt.

Der Gehweg ist schon erneuert worden. Aufgrund der Deckensanierungsarbeiten muss die Straße für die Zeit der Straßensanierung wechselseitig gesperrt werden.

Anwohner werden gebeten, ihre Fahrzeuge für die Dauer der Arbeiten nicht am Straßenrand stehen zu lassen. Das beauftragte Bauunternehmen bemüht sich, die Arbeiten schnell und ohne große Störungen durchzuführen.

Vollsperrung der Gießerstraße zwischen Hammer Straße und Formerstraße

Kreisstadt Unna. Der Bau des neuen Kreisverkehrs an der Gießerstraße/Einmündung Formerstraße hat den 2. Bauabschnitt erreicht. Für diesen 2. Abschnitt wird ab Montag, 7. März 2022, die Gießerstraße zwischen Hammer Straße und Formerstraße für voraussichtlich vier Wochen komplett gesperrt. Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt über die Hammer Straße. Auf dem Stadtgebiet Kamen führt die Umleitung über Werver Mark, Heerener Straße, Henry-Everling-Straße, Unnaer Straße (B233) und den Schattweg.

Sperrung in Hemmerde: Oststraße 24 – zwischen Kusengarten und Schmiedestraße:

Zur Absicherung eines Gebäudes kommt es bis voraussichtlich Donnerstag, 10. März 2022 in Unna-Hemmerde zu einer Sperrung der Oststraße zwischen Kusengarten und Schmiedestraße. Die ausgeschilderte Umleitung  führt über den Hemmerder Hellweg, die Hemmerder Dorfstraße, die Kühlstraße und die Schmiedestraße.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here