Schwerte: Beim Überholen Radler geschnitten – Verletzter und Unfallflucht

0
198
Radfahren - Symbolbild, Archiv S. Rinke

Die Kreispolizeibehörde Unna sucht einen unfallflüchtigen Opelfahrer (oder ein Fahrerin). Der oder die Betreffende soll für den Verkehrsunfall eines Radlers heute Mittag in Schwerte verantwortlich sein.

Der 36-jährigr Radfahrer fuhr am heutigen Dienstag (01.03.2022) gegen 12 Uhr auf der Geisecker Talstraße in Richtung Unnaer Straße. In Höhe der Hausnummer 58, in einer Rechtskurve vor der dortigen Unterführung, überholte ihn ein schwarzer Opel Astra – nach Angaben des Radlers mit recht hoher Geschwindigkeit. Der Fahrer oder die Fahrerin soll einen sehr geringen Seitenabstand gehalten haben und scherte sehr dicht vor dem Radfahrer wieder ein.

Der 36-Jährige erschrak, bremste ab und touchierte den rechten Bordstein. Anschließend stürzte er und verletzte sich dabei leicht. Der PKW fuhr ungebremst weiter ohne sich um den Gestürzten zu kümmern.

Bei dem PKW soll es sich um einen schmutzigen schwarzen Opel Astra gehandelt haben.

Wer kann Angaben zum Unfall, dem PKW oder seinem Fahrer/Fahrerin machen? Hinweise bitte an die Polizei in Schwerte unter den Rufnummer 02304 921 3320 oder 921 0.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here