„Wege aus der Krise zurück in die Freiheit“ – Erneute Kundgebung auf dem Rathausplatz

0
467

Um zu „sprechen über Wege aus der Krise zurück in die Freiheit“, ist für den heutigen Freitag, 28. Januar, zum zweiten Mal in Folge eine Kundgebung auf dem Unnaer Rathausplatz angemeldet.

Kritiker der aktuellen Coronapolitik laden von 17 bis 19.30 Uhr zum Besuch der Demo ein.

Der Veranstalter zeichnet auch für die wöchentlichen „Montagsspaziergänge“ verantwortlich, die jeweils um 18 Uhr auf dem Alten Markt starten und bis zur vorletzten Woche sukzessive mehr Teilnehmer erreichten. Am 17. Januar wanderten bei der angemeldeten Veranstaltung nach Polizeischätzungen zwischen 150 und 200 Menschen mit.

Am Montag deser Woche – 24. 1. – versammelten sich hingegen nur 50-80 (Polizeischätzungen). Kritiker machten das erhebliche Polizeiaufgebot dafür verantwortlich. Hier berichteten wir.

Im benachbarten Menden suchten sich in dieser Woche „Spaziergänger“ mit einem offenen Brief die Öffentlichkeit und erklärten sich und ihre Beweggründe. HIER geht es zum Bericht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here