Wegen 20 Nuggets: Kunde im Mc Donald´s Drive In Schwerte bewirft Mitarbeiter mit Hamburgern

1
1641
Hamburger / Symbolfoto, Quelle Pixabay

„Zu einem nicht alltäglichen Einsatz ist die Polizei am Sonntagabend (16.01.2022) in Schwerte gerufen worden“, berichtet die Kreispolizei Unna:

Vier Insassen eines Autos gaben gegen 20.30 Uhr am ersten Schalter des Drive-In eines Fastfood-Restaurants in der Straße Am Eckey (Mc Donald´s) eine Bestellung auf. Am zweiten Schalter nahmen sie ihre Bestellung in Empfang.

Weil angeblich 20 Chicken Nuggets fehlten, warf ein Mitfahrer mit Hamburgern nach der Angestellten. Im weiteren Verlauf kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung. Der Mitfahrer bedrohte und beleidigte das Personal.

Danach fuhr der Wagen weg.

„Das Kennzeichen des Fahrzeugs ist bekannt“, unterstreicht der Unnaer Polizeisprecher Christian Stein, „die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Quelle Kreispolizei Unna

1 KOMMENTAR

  1. Direkt Hamburger werfen und beleidigen ist schon hart, aber ohne Grund ist es ja auch nicht passiert.
    Man vergisst nicht einfach die 20er Nuggets. Alles kann man vergessen, aber nicht das teuerste Produkt. Wenn nicht die Jungs selbst, hätte Karma später gerichtet.
    Am besten noch 3 mal Soße reingepackt, wie bei mir letztens. Bei Christus, sowas ist Sünde.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here