ABC-Alarm in Unna – Erneut verdächtiger Brief eingegangen

0
794
Archivbild / Foto Rinke

Neues Jahr, bekannter Ärger. Zum wiederholten Mal musste die Feuerwehr Unna wegen eines verdächtigen Briefs in Aktion treten. Am heutigen Mittag, 6. Januar, rückte die Wehr zur Stadtmitte aus.

Der Umschlag mit dem verdächtigen Inhalt war nach ersten Informationen gegen 12.20 Uhr beim City-Werbering eingegangen. Polizeisprecherin Vera Howanietz bestätigte uns auf Nachfrage kurz den Einsatz. Es sei ein Brief mit einer Substanz eingegangen, die jetzt untersucht werde. Es sei niemand zu Schaden gekommen.

In den vergangenen beiden Jahren hatten die Feuerwehren in Unna und in anderen Städten des Kreises buchstäblich dutzende Male wegen derartiger Briefsendungen ausrücken müssen, jedes Mal kam die Task Force der Dortmunder Feuerwehr zum Einsatz und wurden die Örtlichkeiten umfangreich abgesperrt. Und jedes Mal stellte sich der Inhalt der Umschläge als harmlos heraus: Wenn es nicht Backpulver war, war es Waschpulver.

Der letzte derartige Brief war im Herbst letzten Jahres bei der Parfümerie Douglas in der City eingegangen.

UPDATE, auch dieser Briefinhalt war wieder harmlos.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here