Schwerer Unfall mit Vollsperrung auf B236 Richtung Schwerte

0
479
Rettungswagen. (Archivbild / Nolte)

Bei einem Verkehrsunfall auf der B236 bei Hörde ist gestern (4.1.) eine Frau aus Hagen schwer verletzt worden.

Nach ersten Erkenntnissen fuhr die 23-Jährige um 20.35 Uhr auf der B236 in Richtung Schwerte. In Höhe der Ausfahrt Hörde verlor sie aus bis jetzt nicht bekannten Gründen die Kontrolle über ihr Auto. Das Fahrzeug gerät dabei nach rechts auf den Grünstreifen, überschlägt sich und kommt circa 70 Meter weiter zum Stehen.

Die 23-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Fahrtrichtung Schwerte kurzfristig gesperrt. Es entstand ein Sachschaden von ungefähr 8000 Euro.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here