Gottesdienst in Unna: „Ein Menschenleben ist unbezahlbar – Seenotrettung ist es nicht“

0
47
Im Mittelmeer gekentertes Flüchtlingsboot, ausgestellt in Assisi/Italien. - Foto Rinke

„DENN EIN MENSCHENLEBEN IST UNBEZAHLBAR – – SEENOTRETTUNG IST ES NICHT.“

Am heutigen Freitag, 10. Dezember 2021 wird um 17 Uhr in der Stadtkirche Unna ein Gedenkgottesdienst stattfinden. „An diesem Tag, dem Tag der Menschenrechte, soll der Toten gedacht und auf den Skandal um die zivile Seenotrettung und die Situation im Mittelmeer hingewiesen werden“, kündigt die Ev. Kirchengemeinde Unna an.

Die Evangelische Frauenhilfe in Westfalen lädt ausdrücklich alle Evangelischen Frauenhilfen, Gruppen und Interessierte in Westfalen ein, sich an der Aktion zu beteiligen.

Der Ev. Kirchenkreis Unna (in Person Superintendent Dr. Karsten Schneider) und die Ev. Kirchengemeinde Unna (in Person: Pfr. Elke Markmann) beteiligen sich mit der Andacht an der westfalenweiten Aktion. 

Weitere Informationen zu der Aktion finden Sie unter: https://www.frauenhilfe-westfalen.de/news_2021/denn-ein-menschenleben-ist-unbezahlbar-seenotrettung-ist-es-nicht-1007.html

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here