Ab Mittwoch gilt flächendeckend 2G in NRW – Wenige Ausnahmen – Keine Rückkehr zur Maske im Unterricht

0
564
Gesundheitsminister Laumann stellte die neuen Regeln am Dienstagmittag vor der Presse vor. (Screenshot vom Livestream via FB/ Land NRW)

„Ich hoffe, dass möglichst viele nicht geimpfte Menschen hierdurch ihre ablehnende Haltung zum Impfen nochmal überdenken.“

Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) hat heute Mittag vor der Presse im Landtag die schon von Ministerpräsident Wüst angekündigten Coronaverschärfungen angekündigt. Sie treten am Mittwoch, 24. November, in Kraft.

Menschen, die weder gegen Covid-19 geimpft noch von Covid genesen sind, werden durch die flächendeckende Einführung der 2G-Regel, O-Ton Laumann, „weitgehend aus dem gesellschaftlichen Leben ausgeschlossen“. Er erhoffe sich dadurch noch ein Umdenken möglichst vieler Ungeimpfter, sagte Laumann.

HIER finden Sie unsere Zusammenfassung der Pressekonferenz.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here