CDU-Vorstand hat jetzt 13 Beisitzer – Meyer mit über 97 % als Parteichef bestätigt

0
238
Mit über 97 Prozent wiedergewählt: CDU-Chef Gerhard Meyer. (Foto CDU)

Die Neuwahlen zum Vorstand des Stadtverbandes der CDU „veränderten das Personaltableau im Wesentlichen nur bei den Beisitzern“. Das teilt der alte und neue Parteichef mit.

Der Vorsitzende Gerhard Meyer wurde mit über 97 % der Stimmen wiedergewählt.

Bei den drei Stellvertretern gab es eine Veränderung. Erstmals wurden Sebastian Diesner aus Lünern in dieses Amt gewählt, Beatrix Wieczorek und Rainer Engel im Amt bestätigt.

Ursula Schmidt wurde im Amt der Schriftführerin ebenso wiedergewählt wie ihr Stellvertreter, Wolf-Rüdiger Schmidt und der Schatzmeister, Niko Dahlhoff.

„Die Riege der Beisitzer hat es die größten Veränderungen, besser gesagt Zuwächse, erfahren“, so Meyer:

Manfred Anlauf, Werner Clodt, Ivan Juric und Vera Melisande Volkmann, Wolfgang Barrenbrügge, Gabriele Meyer wurden wiedergewählt.

Tim Adomat, Manfred Gomani, Angelika Mühlenbäumer, Laura Rousek, Andreas Schmidt, Jan Schnadt und Elke Wegner wurden neu als Beisitzer gewählt.

Der Vorsitzende dazu:

“Die Anzahl der Beisitzer wurde deutlich auf 13 erhöht. Wir wollten keine interessierte Person für diese Funktion abweisen, sondern die neuen Ideen und neuen Impulse dieser neuen Beisitzer aufnehmen und gewinnbringend einbinden.“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here