5. Nacht der Lichtkunst mit Lichtparcours in Unnas Innenstadt

0
568
VIRTUAL FAIRGROUND impression FEMKE SCHAAP / Quelle Stadt Bergkamen

Es werde Licht in der Region.

Die Region zwischen Unna, Bergkamen, Hamm und Ahlen, Soest und Lippstadt verfügt über herausragende Lichtkunstwerke im öffentlichen Raum. Sie präsentieren sich am letzten Samstag im Oktober erneut in der „Nacht der Lichtkunst“.

Erweitert wird das Programm-Spektrum der bereits existierenden 44 Installationen um Gastbeiträge Niederländischer Lichtkünstler sowie einem Licht-Parcours in Unnas Innenstadt, Dutch (de)Light.

Unter dem Thema „HELLWEG meets Niederlande“ haben sich niederländische Lichtkünstler mit den jeweiligen Gegebenheiten vor Ort auseinandergesetzt oder sind in einen künstlerischen Dialog mit einem bereits vorhandenen Werk getreten.

Das Ergebnis sind temporäre Installationen, die erstmalig am 30.10.2021 zu sehen sein werden und für einen begrenzten Zeitraum in den jeweiligen Städten verbleiben.

Diese 5. Nacht der Lichtkunst versteht sich als Komplementär-Projekt zum Lichtparcours in Unna, Dutch (de) Light, der anlässlich des 20. Geburtstages des Zentrums für Internationale Lichtkunst vom 29.10. – 31.10.2021 in Unnas Innenstadt gezeigt wird. So wird für eine Nacht, den 30.10.2021, der Blick auf raumbezogene Lichtinstallationen um eine weitere Dimension erweitert.

Tickets für die 5. Nacht der Lichtkunst bestellen >>>

Programmheft 5. Nacht der Lichtkunst

Karte des Lichtparcours durch Unnas Innenstadt

Um das Erlebnis perfekt zu machen, wird es geführte Lichtkunstfahrten mit Startpunkt in den am Projekt beteiligten Städten geben, die als zentrale Anlaufstelle Unna mit seinen vielfältigen Aktivitäten rund um die Lichtkunst haben werden. Das Zentrum für Internationale Lichtkunst als Nukleus dieser Nacht wird seine Öffnungszeit für diese Nacht verlängern. Dort ist anlässlich seines 20 jährigen Bestehens die Jubiläumsausstellung „Faszination Licht“ zu sehen.

Was kosten die Angebote der 5. Nacht der Lichtkunst?

Kombiticket für die Lichtreisen und Kurzführung in die Ausstellung „Faszination Licht“, im Zentrum für Internationale Lichtkunst
VVK 20,50 € zzgl. VVK-Gebühr, AK 25,00 € (Keine Ermäßigung!)

Tickets für Kurzführungen durch das Zentrum für Internationale Lichtkunst (18.00 Uhr bis 23.00 Uhr): VVK 8,50 € zzgl. VVK-Gebühr/ AK 11,00 €
ermäßigt VVK 6,50 € zzgl. VVK-Gebühr / AK 9,00 € (Schüler, Studenten, Schwerbehinderte [ab 50%])

Der Besuch des Lichtparcours Dutch (de) Light ist kostenfrei. Kostenlose Übersichtskarten sind während des Projekts verfügbar im i-Punkt und allen öffentlich zugänglichen Stellen.

Aufgrund der begrenzten Kapazität, insbesondere bei den Lichtreisen, raten die Veranstalter dringend, die Tickets frühzeitig zu erwerben.

Projektleitung
HELLWEG – ein LICHTWEG e.V. und Kreisstadt Unna, Bereich Kultur,
Lindenplatz 1, 59423 Unna

Infos
Sigrun Krauß, Tel.: 02303 10 37 20, E-Mail: sigrun.krauss@stadt-unna.de (verantwortlich), Sina Ziegler, Tel.: 02303 10 37 26, E-Mail: sina.ziegler@stadt-unna.de.

Veranstalter
HELLWEG – ein LICHTWEG e.V.
www.hellweg-ein-lichtweg.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here