16-Jähriger bei Unfall in Schwerte schwer verletzt

0
1116
Rettungshubschrauber Christoph 8 im Einsatz - Archivbild (RB)

Bei einem Verkehrsunfall in Schwerte ist am Dienstagmorgen (05.10.2021) ein 16-Jähriger schwer verletzt worden.

Der Jugendliche aus Hagen war gegen 06.50 Uhr mit einem Moped auf der Ruhrtalstraße in Richtung Ergste unterwegs, als er von einer entgegenkommenden 52-jährigen Autofahrerin erfasst wurde.

Die Schwerterin wollte von der Ruhrtalstraße links auf die Autobahn 45 in Richtung Frankfurt abbiegen und hat den 16-Jährigen nach eigenen Angaben übersehen.

Der junge Hagener wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Die Schwerterin wurde leicht verletzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, aus dem sie nach ambulanter Behandlung im Tagesverlauf entlassen worden ist. Die entstandenen Sachschäden belaufen sich auf etwa 15.000 Euro. Die Polizei hat beide Fahrzeuge sichergestellt und die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here