Monatelang aufs Elterngeld warten: Das sagt der Kreis

0
724
Foto: Symbolfoto ©A. Reichert

Viele Wochen und sogar Monate warten Eltern im Kreis Unna auf die Auszahlung ihres Elterngeldes. Die Kreisverwaltung führte als Begründung für die Verzögerungen schon mehrfach „personelle Engpässe“ an, die nach den Verlautbarungen so bald wie möglich behoben sein würden.

Nach mehrfachen Vertröstungen erhebt sich inzwischen aber zunehmend Unmut unter betroffenen Eltern: Die Wartezeiten seien unzumutbar lang, per Telefon sei faktisch zu keiner Tageszeit jemand erreichbar. Eine Leserin teilte uns mit, dass sie nach 10 Wochen nun ihr Geld bekommen habe. 

Auf unsere Anfrage, wie lange dieser Zustand noch andauern werde, antwortete und Kreissprecherin Birgit Kalle dazu kürzlich bedauernd:

„Aufgrund eines langfristigen personellen Engpasses ist die Elterngeldstelle nach wie vor telefonisch nicht zu erreichen. Diese Maßnahme wurde ergriffen, um die Rückstände, die sich aufgebaut hatten, schnellstmöglich abarbeiten zu können.

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, bald wieder den gewohnten schnellen Service anbieten zu können.

Wir können gut verstehen, dass das für junge Eltern eine unbefriedigende Situation ist. Eltern werden gebeten, sich mit eiligen Fragen per E-Mail an elterngeld@kreis-unna.de zu wenden. Sie erhalten dann eine schnellstmögliche Antwort.

Wir bitten darum, auf Fragen nach dem Bearbeitungsstand zu verzichten, damit es nicht zu weiteren Verzögerungen in der Bearbeitung der Anträge kommt.“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here