Autofahrer (31) in Iserlohn tödlich verunglückt

0
1313

Tragisch endete ein Verkehrsunfall gestern am späten Abend (31. August) in Iserlohn.

Gegen 23 Uhr passierte das Unglück auf der Schälkstraße, berichtet die Polizei.

Nach bisherigen Erkenntnissen war der 31-jährige Iserlohner in seinem Audi A4 vom Stübbeken in Richtung Kalthof unterwegs, als er aus noch unbekannten Gründen nach rechts von der Straße abkam und gegen einen Baum krachte.

Der schwer verunglückte Autofahrer war bereits beim Eintreffen der Rettungskräfte nicht mehr ansprechbar. Er musste durch die Feuerwehr aus seinem Audi befreit werden.

Eine Rettungswagenbesatzung brachte ihn in eine Iserlohner Klinik. Dort verstarb er wenig später.

Der PKW wurde sichergestellt. Die Polizei hat Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Zeugenhinweise nimmt die Wache in Iserlohn unter 02371/9199-0 entgegen.

Quelle: Kreispolizei Märkischer Kreis

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here