Pferd stürzt – Schwer verletzte Reiterin in Spezialklinik ausgeflogen

0
1526
Symbolpferd - Foto Rinke

Zu einem schweren Reitunfall ist es am gestrigen Abend, 30. August, in einer Reithalle in Werdohl gekommen (Ortsteil Rentrop).

Wie die Märkische Kreispolizei berichtet, ritt gegen 20.15 Uhr eine 30-jährige Frau in der Halle.

Plötzlich sei das Pferd gestolpert, worauf die junge Frau vom Rücken des Tieres stürzte und mit dem Kopf genau vor die Bande prallte.

Das Pferd fiel ebenfalls zu Boden, wurde aber nicht verletzt und stürzte glücklicherweise nicht auf die Reiterin.

Die junge Frau erlitt dennoch so schwere Verletzungen, dass sie mit einem Hubschrauber in eine Spezialklinik ausgeflogen werden musste.

Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: Kreispolizei Märkischer Kreis

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here