Pkw-Fahrer prallt in Kamen gegen Bus – Mehrere Verletzte, darunter 16-Jähriger aus Unna

0
727
Rettungswagen. (Archivbild RBU)

Ein 72-jähriger Autofahrer hat am Donnerstagabend (05.08.2021) im Kamener Norden aus gesundheitlichen Gründen die Kontrolle über seinen Pkw verloren und ist gegen einen Linienbus geprallt. Auch ein junger Unnaer erlitt Verletzungen.

Wie die Polizei berichet, fuhr der Senior aus Bergkamen gegen 19.30 Uhr auf der Stormstraße in Richtung Bergkamen. Nach bisherigen Ermittlungen verlor er aus gesundheitlichen Gründen die Kontrolle über seinen PKW und geriet in den Gegenverkehr. Dort stieß er in Höhe der Bushaltestelle Stormstraße mit einem ihm entgegenkommenden Linienbus zusammen.

Durch den Aufprall wurden der PKW-Fahrer sowie seine 52-jährige Beifahrerin leicht verletzt.

Die 58-jährige Busfahrerin war zunächst im Führerhaus eingeklemmt, konnte aber unverletzt befreit werden. Von den vier Fahrgästen, die sich im Bus befanden, wurde ein 16-jähriger Unnaer leicht verletzt.

Die beiden Verletzten aus dem PKW wurden zur Behandlung in Krankenhäuser gebracht. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Stromstraße in Höhe der Bushaltestelle gesperrt werden.

Es entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 15 000 Euro.

Quelle: Kreispolizei Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here