Stadtlichter erleuchten wieder den Westfriedhof

1
3281
Eindruck von den Stadtlichtern - Foto World of Lights

Die Stadtlichter sind wieder da.

Es leuchtet wieder so schön auf dem Westfriedhof in Unna. Die Stadtlichter-Veranstaltung ist zurück.

Ab 10. September ist das Areal in Unnas Mitte glanzvoll illuminiert.

Zwischen Bäumen und Wegen entsteht eine „andere Welt“: Licht-Objekte, Video-Projektionen und sanftes Licht verwandeln den gesamten Westfriedhof in eine surreale Szenerie.

Es ist ein Spiel mit Licht und Schatten, mit optischen Täuschungen, mit mystischen Licht-Objekten und moderner Projektions-Technik.

„Die Besucher des Westfriedhofs sollen den Augenblick genießen“, wünschen sich die Unnaer Wolfgang Flammersfeld und Reinhard Hartleif von world of lights.

Art-Director Wolfgang Flammersfeld hat die komplette Veranstaltung konzipiert. Die Licht-Objekte tragen unverkennbar seine Handschrift. Immer wieder kreiert er Neues – wie zum Beispiel die Installation „Blue Moon“. Hier trifft Vollmond auf Halbmond als blauer Planet.

„Diese Installation zeigt, dass es auf die Perspektive ankommt, aus der man Dinge betrachtet.“

Gebaut sind diese Objekte aus Metall mit LED und innenbeleuchteten Kugeln aus Polyethylen. Der Stoff, aus dem die leuchtenden Träume sind, ist immer unterschiedlich.

Foto World of Ligths

Mal ist es Drahtgeflecht wie bei den „Wolken“, mal sind es moderne vergossene LED-Stäbe und gern setzt Flammersfeld ganz gezielt Video-Projektionen ein.

Alles ist „made in Unna“ und geht von hieraus in ganz Deutschland auf die Reise von einer Veranstaltung zur nächsten. In dieser Saison ist Unna die zweite Station auf der Illuminations-Route.

Eine Besonderheit bringt der Westfriedhof selbst mit sich: Kein anderer Ort, den die Crew von world of lights in Deutschland illuminiert, trägt bereits so viel Mystik und Atmosphäre in sich.

Mit hunderten von Scheinwerfern unterstreichen die Illuminations-Profis die Wirkung des alt-ehrwürdigen Friedhofs.

Eine weitere ganz pragmatische Neuerung gibt es zudem: Nachdem es im Herbst 2019 auf dem Unnaer Westfriedhof während der Veranstaltung zu massiven Diebstählen des Equipments kam, wurde das gesamte Sicherungskonzept nochmals verschärft – von versteckten Sensoren in den technischen Geräten bis zur Verstärkung des Sicherheitsdienstes.


STADTLICHTER
Datum: 10.9.-26.9. September 2021, So-Do 19 bis 22 Uhr, Fr-Sa 19 bis 23 Uhr
Veranstaltungsort: Westfriedhof Unna / Eingang über den Rio Reiser Weg – Platz der Kulturen
Eintritt: Erwachsene 7,- Euro, Kinder 6-12 Jahre 3,- Euro
Mehr Infos: www.world-of-lights.de

Quelle und Fotos: Pressemitteilung world of lights

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here