Raub auf Tankstelle in Menden – Fotofahndung

0
1418

Die Polizei in Menden sucht diesen Mann. Er soll am Montagabend (12.7.) gegen 21.10 Uhr eine Tankstelle am Bräukerweg in Menden betreten haben. Dabei habe er die Angestellte aufgefordert, Bargeld auszuhändigen. Er bedrohte sie, indem er auf die in seinem Hosenbund steckende Pistole zeigte.

Die Angestellte händigte dem Täter das verlangte Bargeld aus, welches er in einen mitgebrachten weißen Tragebeutel steckte und verließ das Tankstellengelände in Richtung Innenstadt. Die Angestellte blieb unverletzt.

Schon einen Tag später fahndet die Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis öffentlich mit diesem Foto nach dem Täter:

Tatverdächtiger Tankstellenraub

Täterbeschreibung: männliche Person, ca. 170 bis 175 cm groß, schlanke Statur, zwischen 20 und 30 Jahre alt, kurze rote Haare, trug eine schwarze Baseballkappe, trug eine normale Klarsichtbrille im Gesicht, dunkelblauen Mundschutz vor Mund und Nase, schwarzes Sweatshirt mit weißer unbekannter Aufschrift oder weißem unbekanntem Emblem, hellblaue Jeanshose. 

Sachdienliche Hinweise zur Tat und/oder dem Täter nimmt die Polizei in Menden, Tel. 02373- 9099-0, entgegen.

Quelle: ots/Pol MK

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here