Tödlicher Badeunfall im Möhnesee

0
4692
Möhnesee/Möhnetalsperre Anfang Juli 2021, Foto: Peter Thiemann

Am gestrigen Samstag, 10.07.21, kam es in den Abendstunden zur einem tragischen Badeunfall am Seepark des Möhnesees. Ein junger Mann ertrank.

Wie die Kreispolizei Soest berichtet, passierte das Unglück in Höhe der dortigen Fußgängerbrücke.

Ein 19-jähriger Mann sprang von der Brücke in den See. Nach kurzer Zeit konnte der Schwimmer nicht mehr an der Wasseroberfläche beobachtet werden.

Alarmierte Rettungskräfte suchten die Stelle des Sees ab, an der der 19-Jährige verschwunden war. Doch es war bereits zu spät.

Nachdem der junge Mann kurze Zeit später entdeckt und aus dem Wasser geborgen worden war, verliefen Reanimationsversuche leider erfolglos.

Der Leiter der Feuerwehr Möhnesee lobte ausdrücklich die beherzte Reaktion von Ersthelfern, die den 19jährigen Verunglückten aus dem Wasser zogen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here