Baustart für Kita „Rasselbande II“ in Königsborn – Dazu noch 9 Reihenhäuser

0
288
Landrat Mario Löhr, zugleich Aufsichtsratsvorsitzender der Unnaer Kreis-Bau- und Siedlungsgesellschaft (UKBS), Unnas Bürgermeister Dirk Wigant,der Vorsitzende des Unterbezirksvorstandes der AWO Ruhr-Lippe-Ems,Wolfram Kuschke sowie UKBS-Geschäftsführer Matthias Fischer setztengemeinsam die Kupferrolle zur Grundsteinlegung in die Grundmauern derneuen AWO Kita „Rasselbande II“ ein. (Foto UKBS)

Auf die Rasselbande I folgt die Rasselbande II. Königsborn soll eine neue Kita bekommen. Am Donnerstag, 24.06.2021, wurde an der Döbelner Straße 1j auf dem neuen „Bildungscampus“ (früher Anne-Frank-Realschule) der Grundstein gelegt.

Es ist die dritte von drei nahezu baugleichen Kitas, die die UKBS in enger Zusammenarbeit mit dem Architekten Simon Könemann vom WWK-Architekturbüro für die AWO realisiert. Die anderen beiden Kitas befinden sich in Holzwickede und Bergkamen-Weddinghofen. Letztere wurde, wie berichtet, erst einige Tage zuvor an die AWO übergeben.

Wolfram Kuschke, Vorsitzender des Unterbezirksvorstandes derAWO Ruhr-Lippe-Ems:

„Kindertagesstätten sind nicht systemrelevant, sie sind sogar überlebenswichtig.“

Auf einer Nutzfläche von 878 m2 werden in dem zweiggeschossigen Gebäude in Königsborn ab Mitte 2022 insgesamt 75 Kinder in vier Gruppen betreut – dank eines Aufzugs barrierefrei. Gemeinsam mit dem AWO-Familienzentrum „Rasselbande I“ an der Berliner Allee wird die „Rasselbande II“ die größte Kita im AWO-Unterbezirk Ruhr-Lippe-Ems bilden.

„Perspektivisch werden in beiden Einrichtungen bis zu 40 Mitarbeitende beschäftigt sein“, so Kuschke. UKBS-Geschäftsführer Matthias Fischer wies darauf hin, dass die UKBS in direkter Nachbarschaft zur Kita noch 9 Reihenhäuser errichtet.

Bürgermeister Dirk Wigant betonte die generelle Notwendigkeit des Kita-Neubaus sowie den zukünftigen Bedarf an weiteren Kita-Plätzen. So wurden just am Ende der Woche die Bauarbeiten für eine zweizügige Modul-Kita im Bornekamp am „Katzenbuckel“ gestartet. Auch dort wird die AWO Träger sein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here