Königsborn: 17-Jähriger lehnt mit Bierflasche in der Hand an frisch aufgebrochenem Auto

0
838
Symbolbild Alkohol - Foto RB

Festnahme zu früher Stunde am heutigen Mittwoch, 23. Juni, in Unna-Königsborn:

Ein 17-jähriger Jugendlicher schlug gegen 05.30 Uhr auf der Gertrudenstraße die Seitenscheibe eines geparkten Autos ein und nahm sich aus einer Bierkiste, die die sich im Fahrzeug befand, eine Flasche heraus.

Mit dieser Flasche in der Hand lehnte er beim Eintreffen der Einsatzkräfte ganz entspannt an dem aufgebrochenen Wagen.

Noch vor Ort gab er frei heraus zu, sowohl die Autoscheibe eingeschlagen als auch die Bierflasche gestohlen zu haben.

Die Polizeibeamten beschlossen, den jungen Mann zu durchsuchen. Dabei fanden sie Betäubungsmittel. Und in dem beschädigten Auto lag ein Messer.

Was es damit auf sich hatte, wurde denn auch schnell offensichtlich: Denn während der Anzeigenaufnahme bemerkten die Polizeibeamten an vier weiteren Fahrzeugen, die in unmittelbarer Nähe geparkt waren, aufgeschlitzte Reifen.

Der volltrunkene Jugendliche wurde daraufhin zur Wache gebracht, wo er bis zu seiner Ausnüchterung im Gewahrsam verblieb. Wieder ernüchtert, wird er sich mit einem Strafverfahren konfrontiert sehen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here