MK: Schockmoment – 11-Jähriger trieb leblos im Wasser

0
1850
Freibad - Symbolbild, Quelle Archiv RB

Schockmomente heute Abend (19.6.) in einem Schwimmbad im Märkischen Kreis.

Ein 11- jähriger Junge wurde bei einem Badeunfall im Schwimmbad Halver gegen 18 Uhr von zwei 13 jährigen Kindern leblos aus dem Schwimmerbereich geborgen.

Die sofort eingeleiteten Reanimationsmaßnahmen wurden erfolgreich abgeschlossen.

Der Junge wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Es geht ihm den Umständen entsprechend, berichtet die Polizei MK.

Die Ermittlungen dauern an.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here