18-Jährige in Hörde von zwei Minderjährigen sexuell belästigt – Ortung durch Diebstahl

1
843
Symbolbild sexuelle Belästigung, Archiv RB

Eine junge Frau ist in Dortmund-Hörde Opfer einer sexuellen Belästigung geworden. Beide mutmaßlichen Täter sind noch minderjährig, beide polizeibekannt, bis dato allerdings nicht wegen Sexualdelikten, sagte uns Polizeisprecher Gunnar Wortmann auf Anfrage.

Die 18-jährige Dortmunderin hielt sich demnach am Freitagabend (21.5.) gegen 21 Uhr zusammen mit einer Freundin im Stadtpark Hörde auf, als eine Gruppe Jugendlicher hinzukam.

„Mehrere männliche Personen aus der Gruppe berührten die 18-Jährige unsittlich. Sie wehrte sich und verließ mit ihrer Freundin den Ort in Richtung Hörde Bahnhof“, schildert Polizeisprecher Wortmann.

Dort am Bahnhof, auf einer Treppe sitzend, näherten sich zwei der Jugendlichen aus der Gruppe der 18-Jährigen aber erneut – und dann wurden sie sexuell übergriffig: Einer der beiden hielt die junge Frau fest gepackt, der andere begrapschte sie.

Die 18-Jährige schaffte es, sich zu befreien, und flüchtete über die Straße. Dort bemerkte sie, dass ihre Bluetooth-Kopfhörer nicht mehr da waren. Offenbar hatten die übergriffigen Jugendlichen sie gestohlen. Dies ermöglichte kurz danach ihre Festnahme:

Denn per Handy konnte die 18-Jährige ihre Kopfhörer orten. Die alarmierte Polizei traf kurz danach auf der Schildstraße eine Jugendgruppe an: Unter ihnen war einer der Haupttäter.

Es handelt sich laut Wortmann um einen 15-jährigen in Dortmund wohnenden Jugendlichen. Bei ihm fanden die Polizisten die entwendeten Kopfhörer. Weitere Ermittlungen führten zu einem noch jüngeren zweiten Tatverdächtigen, 14 Jahre alt und ebenfalls aus Dortmund. Er wurde zu Hause angetroffen.

Beide Jungen wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen in die Obhut ihrer Erziehungsberechtigten übergeben. Wie uns der Polizeisprecher zusätzlich zur Polizeibekanntheit ergänzend auf Anfrage mitteilte, hat der 15-Jährige die spanische Nationalität, der 14-Jährige ist Deutsch-Türke.

Die Ermittlungen zu weiteren Tatverdächtigen dauern an.

1 KOMMENTAR

  1. […] Eine junge Frau ist in Dortmund-Hörde Opfer einer sexuellen Belästigung geworden. Beide Jungen wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen in die Obhut ihrer Erziehungsberechtigten übergeben. Wie uns der Polizeisprecher zusätzlich zur Polizeibekanntheit ergänzend auf Anfrage mitteilte, hat der 15-Jährige die spanische Nationalität, der 14-Jährige ist Deutsch-Türke. https://rundblick-unna.de/2021/05/25/18-jaehrige-in-hoerde-von-zwei-minderjaehrigen-sexuell-belaesti… […]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here