Drei neue Rettungswagen für Unnas Feuerwehr

0
2322
v.l. Oberbrandmeister Rene Linke, Christian Luppa, stellv. Leiter des Bereichs Feuerschutz- und Rettungswesen, Bürgermeister Dirk Wigant, Matthias Zumdick, Leiter Sachgebiet Technik, Oberbrandmeister Alexander Meise. (Foto: Stadt Unna)

Aller guten Dinge sind drei!

Drei nagelneue Rettungswagen zum Gesamtpreis von 810.000 Euro hat Unnas Bürgermeister Dirk Wigant (CDU) am Dienstag, 11. Mai, an die Feuerwehr der Kreisstadt übergeben.

Zwei der neuen Rettungswagen werden an der Hauptwache stationiert, der dritte an der Rettungswache Nord an der Hammer Straße.  

Die neuen RTW ersetzten zwei Rettungswagen aus den Jahren 2007 und 2012. Das dritte Fahrzeug ist Ersatz für einem im vergangenen Jahr verunfallten RTW.

Die Anschaffungskosten pro Fahrzeug liegen bei rund 270.000 Euro.

Die Besonderheit bei den neuen Rettungswagen ist, dass zwei mit pneumatischen Tragetischen und ein Fahrzeug mit einem Schwerlastbett ausgestattet sind.

Besonderheiten der Rettungswagen im Überblick:

EKG Defibrillator
Beatmung
Perfusor
Elektrische Fahrtrage
Aufnahme für ein Schwerlastbett (500kg)
Elektrische Winde für Einzug des Schwerlastbett
Schaufeltrage, Rettungsbrett, Tragestuhl
Pneumatischer Tragetisch
Klimaanlage im Fahrer- und Patientenraum
Kühlschrank und Wärmebox für Medikamente

Quelle: Pressemitteilung Stadt Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here