Einkaufscenter Mühle Bremme: 5 Mieter stehen fest – 300 Parkplätze

0
5687
Ulf Silkens (l./Projektentwickler Ten Brinke) und WBU-Geschäftsführerin Ines Brüggemann. - Foto Stadt Unna

Das künftige Mühle-Bremme-Einkaufszentrum am nördlichen Eingang der City neben der Post nimmt ungeachtet der Coronakrise Gestalt an.

Heute (20. 4.) stellten Stadt und Investor an der Großbaustelle den Sachstand vor.

Fest stehen die Mieter Edeka, Rossmann, Deichmann, FitX und der Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL). Rossmann zieht von der Bahnhofstraße herüber in das neue Einkaufscentrum.

Und: Das rund 25 Mio. Euro-Projekt „Mühlencenter“, so der Arbeitstitel, wird über mehr als 300 Pkw-Stellplätze und über 150 Fahrradstellplätze verfügen – bewirtschaftet von den Wirtschaftsbetrieben Unna.

Die WBU übernehmen ab Mitte 2022 die Bewirtschaftung der Parkfläche für das dann neu eröffnende Einkaufszentrum.

Der entsprechende Pachtvertrag mit einer Laufzeit von zehn Jahren ist vom Investor Ten Brinke und WBU-Geschäftsführerin Ines Brüggemann unterzeichnet worden. Die WBU habe sich mit ihrem Angebot gegenüber mehreren Konkurrenten durchgesetzt, erklären die Partner.

„Aufgrund der großen Expertise der WBU hatten wir Geschäftsführerin Ines Brüggemann gebeten, ebenfalls ein Angebot abzugeben“, sagt Projektentwickler Ulf Silkens vom Investor Ten Brinke. „Und das Angebot hat uns überzeugt. Wir sind froh, dass wir den Vertrag mit der WBU abschließen konnten. Denn wir wissen mit den Wirtschaftsbetrieben Unna einen verlässlichen und kompetenten Partner an unserer Seite.“

Das künftige Einkaufszentrum mit Edeka, Rossmann, Deichmann, FitX und NWL wird 300 Pkw-Stellplätze und 150 Fahrradstellplätze bieten. Die Pkw-Stellplätze erstrecken sich über zwei Parkdecks, eines davon ist überdacht. Diese haben eine Größe von insgesamt ca. 10.500 m² und stehen Kurzzeitparkern rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr zur Verfügung.

Auf jeder Parkebene werden zwei Parkplätze mit E-Tankmöglichkeiten bereitstehen.

Erreichbar wird das Parkhaus über das neue Verkehrsleitsystem an der Kantstraße sein.

Grafik der geplanten Verkehrslösung. (Quelle Stadt Unna)


Die WBU erweitern mit diesem Vertragsabschluss ihr Portfolio an Parkmöglichkeiten in der Stadt Unna. Denn schon jetzt bewirtschaften sie das Parkhaus Massener Straße sowie die Tiefgaragen am Bahnhof, am Neumarkt und an der Flügelstraße.

„Mit dieser zusätzlichen Parkfläche im Einkaufszentrum Mühle Bremme verstärkt die WBU ihre Möglichkeit, Parker aus nahezu allen Einfallsrichtungen in die Innenstadt von Unna mit Parkraum zu versorgen“, erklärt Geschäftsführerin Ines Brüggemann.  

„Die Anbindung des Einkaufszentrums Mühle Bremme für die neuen Kunden der Einzelhandelsmieter wird problemlos erfolgen, da das Parkhaus ein ähnliches Erscheinungsbild und die gleiche Bewirtschaftungsqualität wie die bestehenden Parkhäuser aufweisen wird.“

Man verspricht sich viel von dem neuen Einkaufszentrum am nördlichen City-Entree:


„Der Synergieeffekt zwischen Innenstadt, Dienstleistung rund um das neue Einkaufszentrum Mühle Bremme, wie beispielsweise ein Besuch im Rathaus, einer der Banken oder der Deutschen Post nach einem Einkaufserlebnis im Einzelhandel wird durch das unkomplizierte und barrierefreie Kurzzeitparken auf den Parkdecks gefördert.“

„Wieso kommt dort nicht ein schöner Park hin – oder Wohnen oder Freizeit…?“

Oft gehört sind diese Fragen zur Neuentwicklung auf dem ehemaligen Industriegelände. Die Antwort:

Das Gelände der Mühle Bremme gehörte (wie übrigens auch das Viktoria-Gelände unweit) einem Privatmann, der es vor 2 Jahren an einen interessierten Privatinvestor weiterverkaufte.

Dieser Investor, Ten Brinke, bot den Kauf an mit dem Vorhaben, konkret dieses Einkaufszentrum zu realisieren. Eigentümer und Interessent wurden sich handelseinig, die Gestaltungsvorschläge passten ins städtebauliche Konzept der Stadt, und der Rat als beschließendes Gremium stimmte mit großer Mehrheit dem Bebauungsplan zu.

Es war nie eine öffentlich diskutierte Option, dass die Stadt das Mühlengelände selbst kauft und entwickelt.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here