Jurist aus Werl soll neuer Unnaer Beigeordneter werden

0
405
Markus von der Heide.. (Foto Stadt Werl)

Weit wird er es nicht haben zu seinem neuen Arbeitsplatz. Unnas neuer designierter Beigeordneter kommt aus der Nachbarstadt Werl.

Mit der Vorabstimmung im nicht-öffentlichen Teil des Haupt- und Finanzausschusses fiel am gestrigen 15. April 2021 die Vorentscheidung. Die Fraktionen stimmten zu, dass die Verwaltung eine Beschlussvorlage mit dem Vorschlag erstellt, Markus von der Heide zum Beigeordneten für das Dezernat I zu bestimmen.

Der Werler soll in diesem hohen Verwaltungsamt Dirk Wigant folgen, der bekanntlich im September zum Bürgermeister gewählt wurde.

Markus von der Heide, geboren 1967 in Vechta, wohnhaft in Werl, arbeitet derzeit als Leiter der Abteilung Recht und Immobilien bei der Stadt Werl. Der studierte Diplom-Verwaltungswirt und Verwaltungsjurist ist verheiratet und hat zwei Töchter. Sein Jura-Studium absolvierte er an der Georg-August-Universität in Göttingen, das nachfolgende Referendariat am Oberlandesgericht in Braunschweig.

Gewählt werden sollen der neue Beigeordnete am Donnerstag, 22. April 2021, in der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here