Inzidenz im Kreis über 200: Krisenstab beschließt Maßnahmen

0
3495
Kreisgrenze Unna - Archivbild RB

UPDATE AM ABEND – HIER DIE BESCHLÜSSE:

Kitas müssen in den Notbetrieb, Schulen bleiben im Distanzlernen, Läden bleiben geöffnet, von 21 bis 5 Uhr gilt Kontaktsperre – keine Ausgangssperre. Lesen Sie hier unseren Bericht

………………………………….

Die rote Linie ist überschritten. Auch der Kreis Unna liegt laut Robert-Koch-Institut und Landeszentrum Gesundheit heute (15. 4., 0.00 Uhr) mit seinem 7-Tages-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner über 200.

Rundblick berichtete bereits am heutigen Morgen.

Screenshot_2021-04-15 RKI COVID-19 Germany

Über die zu treffenden Maßnahmen angesichts der weiter steigenden Infektionszahlen berät der Krisenstab des Kreises Unna.


„204,4 beträgt der aktuelle Wocheninzidenzwert für den Kreis Unna. Das bedeutet, dass geeignete Maßnahmen getroffen werden müssen, um das Infektionsgeschehen in den Griff zu bekommen.

Diese Maßnahmen sind Thema einer Krisenstabssitzung, die heute um 14 Uhr im Kreishaus Unna beginnt“, teilte der Kreis am Mittag mit. 
 
Über die Ergebnisse wird im Anschluss informiert.

Verschärfende Maßnahmen können in Absprache mit dem Land z. B. erweiterte Maskenpflichtszonen sein, nächtliche Ausgangsbeschränkungen oder Schulschließungen wie im Märkischen Kreis. Dieser hat sich allerdings mit seiner Ausgangssperre direkt 12 Klagen und bereits den ersten Gerichtsspruch eingehandelt, wonach dieses Instrument rechtswidrig ist.

Die Inzidenzen zum heutigen Donnerstag in der Region:

Hamm 151,2

Dortmund 162,9

Märkischer Kreis 222,6

Kreis Soest 89,5

Hagen 267,1

Münster 103,1

Kreis Coesfeld 94,3

Update – die heutige Entwicklung in den Kommunen des Kreises:

Heute sind der Gesundheitsbehörde zwei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Corona gemeldet worden. Verstorben sind eine 82-jährige Frau aus Werne am 12. April und eine 69-jährige Frau aus Bönen am 14. April.  

148 neue Fälle sind seit dem letzten Update gemeldet worden. 112 Personen mehr als am Mittwoch gelten als wieder genesen. Damit liegt die Zahl der aktuell infizierten Personen bei 1.706.

62 (zwei weniger als gestern) werden stationär in Kliniken behandelt. – Quelle: Kreis Unna.de

creenshot_2021-04-15 + Update + Coronavirus

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here