MK: Rettungssanitäter angegriffen – „F***t euch, ihr Penner!“

0
577
Rettungswagen. (Archivbild / Nolte)

Ein volltrunkener Mann fiel am Freitagabend besorgten Zeugen in Lüdenscheid auf der Altenaer Straße auf. Sie fanden den offenbar Hilflosen in Höhe eines Fitnessstudios auf dem Boden liegen. Und riefen einen Rettungswagen.

Rasch traf die RTW-Besatzung ein, wollten sich um den Mann kümmern. Zur Antwort, berichtet der Polizeisprecher,

„schlug und spuckte der aggressive 60-Jährige einem Rettungssanitäter ins Gesicht und verletzte ihn leicht.“

Die Besatzung überwältige den behandlungsbedürftigen Mann, der sich gar nicht so recht helfen lassen wollte, und rief die Polizei.

In Handschellen ging es für den Betrunkenen mit polizeilicher Begleitung zum Klinikum. Während des Einsatzes mischte sich ein Begleiter des Mannes immer wieder ein. Auch er verhielt sich gegenüber den Einsatzkräften höchst aggressiv. Und den Platzverweis der Polizisten quittierte er mit den Worten: „Ich gehe hier nicht weg, ihr Penner! Fickt Euch!“

Er verbrachte den Rest der Nacht im Polizeigewahrsam.

Die Beamten zeigten beide Männer u.a. wegen Körperverletzung und Beleidigung an.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here