SPD Unna richtet Bürgertelefon ein

0
159
Archivbild RB

Die Corona-Pandemie reduziert persönliche Kontakte auf ein Minimum.

Ab sofort stehen deshalb die 13 Mitglieder der SPD-Fraktion im Rat der Kreisstadt Unna für Fragen und Anregungen der Bürgerinnen und Bürger in Unna jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat am Telefon zur Verfügung.

Den Anfang macht der Fraktionsvorsitzende Sebastian Laaser. Am Donnerstag, 4. März, ist er unter der Nummer 103-252 von 12 bis 14 Uhr erreichbar.

Sebastian Laaser, Fraktionsvorsitzender der SPD Unna. (Foto RB)

Wer mag, kann seine Anliegen auch als E-Mail formulieren: sebastian.laaser@spd-unna.de

Die neu formierte Unnaer SPD hatte schon im Wahlkampf angekündigt, bürgernäher und „besser“ zu werden und aus den Querelen der Vergangenen zu lernen. Der (nur noch) 13-köpfigen Ratsfraktion gehören jetzt zum ganz überwiegenden Teil neue Köpfe an.

Gewechselt hat auch die Fraktionsgeschäftsführung, von Andreas Voß zu Redakteurin Elke Kieninger.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here