Unnaerin prallt wegen Geisterfahrerin auf A1 mit Lkw zusammen

0
1348
Foto: ©A. Reichert

Ein Riesenglück hatten hierbei alle Beteiligten: Offenbar durch die Falschfahrt einer älteren Frau ist am Samstagnachmittag (20.2.) eine Autofahrerin aus Unna auf der A1 in Richtung Bremen mit einem Sattelzug zusammengeprallt.

Die 60-jährige Unnaerin war mit ihrem Renault Megan gegen 14.30 Uhr auf der A 1 in Richtung Bremen unterwegs und überholte gerade bei Werne den Sattelzug eines 42-jährigen Fahrers aus der Ukraine.

Plötzlich erblickte sie ein falsch fahrendes Auto, das ihr entgegen kam – also einen Geisterfahrer.

Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, musste die Unnaerin jäh ausweichen und prallte in den Sattelzug neben ihr.

Großes Glück hatten beide, die Autofahrerin und der Sattelzugfahrer. Beide blieben nach ersten Erkenntnissen unverletzt und konnten Sattelzug und Renault Megan sicher am Fahrbahnrand abstellen. Es entstand allerdings ein geschätzter Sachschaden von über 8000 EUR.

Die Person im falsch fahrenden Auto kam zunächst davon.

Umfangreiche Ermittlungen führten Polizisten noch am selben Abend zu einer 73-jährigen Dortmunderin, die die Falschfahrt bestätigte und sagte, bei ihr sei am Nachmittag etwas schief gelaufen. Ihr Führerschein bleibt vorerst in den Händen der Polizei.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here