Parfum in Drogerie Müller gestohlen – U-Haft

0
794
Die Drogerie Müller auf der Bahnhofstraße in Unna. (Archivbild RB)

Dieser Diebstahl war vorerst sein letzter. Denn dieser Dieb war ein notorischer Wiederholungstäter.

Donnerstagnachmittag voriger Woche (18.02.2021), Bahnhofstraße Unna. Ein Ladendetektiv der Drogerie Müller beobachtet einen vermeintlichen Kunden beim Einstecken mehrerer Flaschen Parfum. Sodann marschiert der Mann aus dem Laden, ohne zu bezahlen.

Der Detektiv eilt hinterher und kann den Dieb direkt vor dem Geschäft stoppen. Die Polizei wird alarmiert, der Tatverdächtige festgenommen.

Bei der Überprüfung des Mannes kommt heraus, dass der 28-Jährige aus Hamm in den letzten Wochen bereits mehrfach wegen gleichgelagerter Delikte aufgefallen ist – und zwar in ganz NRW.

Die Staatsanwaltschaft Dortmund beantragt daher, Untersuchungshaftbefehl gegen den Mann zu erlassen. Dem kommt das Amtsgericht Unna nach: Der 28-Jährige wird in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Wie uns Polizeisprecherin Vera Howanietz auf Nachfrage ergänzend mitteilte, handelt es sich bei dem Inhaftierten um einen Algerier, der derzeit in Hamm amtlich gemeldet ist.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here