Tankstellenraub mit Waffe – Rasche Fahndung mit (verpixelten) Fotos

0
1013
Dieser auffällig mit einem schwarzen Regenmantel bekleidete Täter hat am 16. Januar eine Tankstelle an der Altenaer Straße überfallen. Fotos: Polizei MK

Mit einer Schusswaffe raubte am Samstag vorletzter Woche, 16. Januar, ein maskierter Krimineller eine Tankstelle in Lüdenscheid aus (Altenaer Straße). Enorm schnell stellt die Polizei Fotos für eine Öffentlichkeitsfahndung zur Verfügung. Allerdings verpixelt – denn der Veröffentlichung kenntlicher Gesichter schiebt das Gesetz bekanntlich hohe Hürden vor. Sämtliche anderen Ermittlungsmaßnahmen müssen ausgeschöpft sein.

Möglicherweise erkennt trotzdem jemand die Gestalt auf diesen Bildern wieder:

Um kurz vor 4 Uhr am Morgen des 16. 1. 2021 betrat dieser schwarz bekleidete und maskierte Mann die Tankstelle. In der Hand hielt er eine Schusswaffe. Um seiner Forderung nach Geld Nachdruck zu verleihen, feuerte er einen Schuss ab.

Der Täter ist ca. 1,80 Meter groß und dürfte etwa Mitte 20 Jahre alt sein. Er trug einen schwarzen Ledermantel mit Kapuze, eine weißen Mund-Nase-Maske und weiße Handschuhe.

Hinweise bitte an die Polizei in Lüdenscheid, Telefon 02351/9099-0.

Quelle: Polizei Märkischer Kreis

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here