Wohnungsbrand in Schwerte – Mieter in Lebensgefahr

0
277
Foto: ©A. Reichert

Nach einem Wohnungsbrand in Schwerte schwebt ein 34-jähriger Mann in Lebensgefahr.

Wie die Kreispolizei Unna mitteilte, brach am frühen Donnerstagmorgen (28.01.2021) gegen 04.00 Uhr ein Feuer in einem Zweifamilienhaus in der Straße Im Bohlgarten aus.

Nach jetzigem Kenntnisstand breiteten sich die Flammen zunächst in der Küche aus, um anschließend auf den Rest der Wohnung überzugreifen.

Während der Löscharbeiten durch die Feuerwehr fanden die Rettungskräfte den 34-jährigen Mieter der Wohnung bewusstlos im Wohnzimmer auf. Nach medizinischer Erstversorgung wurde der Mann in ein Krankenhaus gebracht – „er schwebt aktuell in Lebensgefahr“, lautete die schlimme Nachricht der Polizei um 11.25 Uhr.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Das Feuer verursachte einen erheblichen Sachschaden von etwa 40 000 Euro.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here