Ein Todesfall, 81 Neuregistrierte – Inzidenz im Kreis über NRW-Schnitt

0
1432
Coronavirus / Symboldbild, Quelle Pixabay

Der Kreisgesundheitsbehörde ist heute (28. 1.) ein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit Corona gemeldet worden. Verstorben ist eine 89-jährige Frau aus Lünen am 27. Januar.

81 neue Fälle wurden heute gemeldet, insgesamt sind damit im Kreis Unna 11.710 Fälle gemeldet worden.

17 Personen mehr als gestern gelten als wieder genesen. Damit steigt die Zahl der aktuell infizierten Personen auf 977.

Der maßgebliche 7-Tages-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner wird vom Landeszentrum Gesundheit veröffentlicht. Er ist nach gestriger Zweistelligkeit wieder auf 109 gestiegen und liegt damit über dem NRW-Schnitt von 93 Neufällen in 7 Tagen je 100.000 Einwohnern.

Screenshot_2021-01-28 + Update + Coronavirus

Hier die Fallzahlenentwicklung in den Kommunen. Quelle Kreis Unna.de.

Gesamtinfizierte

27.01.2021 | 15:30 Uhr28.01.2021 | 15:00 UhrDifferenz
Gesamt1162911710+81
 
Differenziert
Bergkamen17111718+7
Bönen5955950
Fröndenberg/Ruhr5595590
Holzwickede397402+5
Kamen10701078+8
Lünen34123424+12
Schwerte11181135+17
Selm7307300
Unna12841299+15
Werne753770+17

Aktive Fälle

27.01.2021 | 15:30 Uhr28.01.2021 | 15:00 UhrDifferenz
Gesamt914977+63
 
Differenziert
Bergkamen144151+7
Bönen30300
Fröndenberg/Ruhr6665-1
Holzwickede3639+3
Kamen9299+7
Lünen185187+2
Schwerte124138+14
Selm4548+3
Unna106117+11
Werne86103+17

Genesene

27.01.2021 | 15:30 Uhr28.01.2021 | 15:00 UhrDifferenz
Gesamt1039610413+17
 
Differenziert
Bergkamen153315330
Bönen5495490
Fröndenberg/Ruhr468469+1
Holzwickede351353+2
Kamen957958+1
Lünen31393148+9
Schwerte954957+3
Selm657654-3
Unna11551159+4
Werne6336330

Verstorbene

Gesamt320
 
Differenziert
Bergkamen34
Bönen16
Fröndenberg/Ruhr25
Holzwickede10
Kamen21
Lünen89
Schwerte40
Selm28
Unna23
Werne34

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here