Unfall mit Verletzten auf Unnaer B1-Kreuzung

0
1368
Die Kreuzung B1/Hertinger Straße. (Foto RB)

Zum wiederholten Mal hat es am heutigen Morgen (25. Januar) auf einer der drei innerstädtischen B1-Kreuzungen in Unna gekracht. Mehrere Menschen wurden verletzt, zum Glück nicht schwerwiegend.

Wie uns Polizeisprecher Bernd Pentrop auf Nachfrage bestätigte, passierte der Unfall gegen 8.15 Uhr der B1/Kreuzung Hertinger Straße. Diese Kreuzung zählt seit einem Jahr zu den offiziellen Unfallschwerpunkten im Kreisgebiet, da dort besonders oft Unfälle passieren; häufig solche mit ernsten Folgen.

Der Unfall vom heutigen Morgen gehörte glücklicherweise nicht zu diesen schwerwiegenden Unglücken. Die beiden beteiligten Fahrzeuge prallten beim Abbiegen zusammen, sagte der Polizeisprecher.

Zum Hintergrund, auf den B1-Kreuzungen im Unnaer Stadtgebiet (Iserlohner Straße, Kessebürener Weg und eben Hertinger Straße müssen Linksabbieger auf die Bundesstraße den entgegenkommenden Geradeausverkehr beachten. Darauf weisen Schilder hin, dennoch passieren immer wieder Unfälle.

Drei Beteiligte wurden bei der Kollision leicht verletzt, so Bernd Pentrop. Für die Räumung der Unfallstelle war eine kurzzeitige Sperrung notwendig.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here