„Ein Funken Hoffnung“ am 4. Advent in Kamen und Bergkamen

0
2112

Jetzt konmen sie auch ins Kreisgebiet, die funkelnden, klangvollen Hoffnungsträger.

Die Treckertour „Ein Funken Hoffnung“, die bereits im Märkischen Kreis und gestern Abend im Bereich Hamm und Bönen für Entzücken sorgte, erfreut am 4. Adventssonntag (20. 12.) den Norden des Kreises Unna.

UPDATE – Video vom Start in Heeren-Werve, gedreht von Ralf Kramps

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ab 17 Uhr sind die mit Lichterketten geschmückten Landwirtschaftsfahrzeuge in Heeren-Werve, Methler, auf der Lüner Höhe, in Bergkamen und in Overberge unterwegs. Die genaue Streckenführung wird bewusst nicht bekannt gegeben, damit es nicht zu Menschenansammlungen kommt. Denn dann, warnen die Veranstalter eindringlich, drohe wegen der Coronabestimmungen der sofortige Abbruch.

Die Bauern wollen adventliche Freude bringen in Zeiten von Corona. Denn Weihnachtsmärkte, Nikolausveranstaltungen etc. entfielen in diesem Jahr praktisch gänzlich. Die landesweite Aktion läuft über die Organisation „Landwirt schafft Verbindung“.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here