Straßenraub in Königsborn

0
1374
Ortsschild von Königsborn - Quelle RB

Straßenraub spätnachmittags in Königsborn.

Ein bislang unbekannter Täter hat am Mittwoch (09.12.2020) gegen 17.45 Uhr auf der Hamburger Straße in Unna-Königsborn einer 47-Jährigen die Handtasche geraubt. Dabei stürzte sie zu Boden und wurde leicht verletzt.

Der Räuber flüchtete. Die überfallene Frau beschrieb den Täter wie folgt:

   - 185 cm
   - schlanke Statur
   - dunkelgraue Jacke
   - dunkelblaue Strickmütze 

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben. Hinweise nimmt die Wache Unna unter der Rufnummer 02303-921 3120 entgegen.

Auch in Hamm-Heessen wurde gestern Abend eine Frau auf offener Straße beraubt:

Gegen 21.25 Uhr entriss der 45-Jährigen auf der Bahnhofstraße (Höhe ehemaliger Kaufhof) ein Räuber auf einem weißen Roller im Vorbeifahren die Handtasche. Er flüchtete – zusammen mit zwei anderen Tätern auf einem roten Roller – in Richtung Bahnhof. Roller und Motorradhelme wurden später auf der Spichernstraße in Höhe des Berufskollegs sichergestellt.

Zwei Zeugen kümmerten sich sofort um die Frau und beschrieben die Täter wie folgt:

Der Haupttäter ist stabil, trug einen dunklen Motorradhelm und eine schwarze Wellensteyn-Winterjacke. Die beiden Mittäter sind schlank und trugen dunkle Kleidung.

Weitere Zeugenhinweise nimmt die Polizei Hamm unter 02381-916-0 oder per Mail an hinweise.hamm@polizei.nrw.de entgegen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here