Lust auf Bus und Bahn nimmt drastisch ab

0
386
Bahnhof Unna / Foto RB

Die Lust auf Bus und Bahn sinkt rapide. Das ergab eine Umfrage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR).

Er befragte im Oktober rund 1000 Personen. Fast jede/r Zweite habe angegeben, momentan „nie“ mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs zu sein. Im Januar hatte der Anteil laut WDR noch bei 30 Prozent gelegen.

Und bei der Umfrage im Oktober äußerte zudem jede/r dritte Befragte, auch nach der Coronazeit seltener als vorher mit Bahnen und Bussen fahren zu wollen.

Der VRR kommentiert die Situation wie folgt: Die momentanen Fahrgastzahlen seien „weit weg von denen vor der Corona-Pandemie“.

Einige Befragte in der Oktoberumfrage sagten, sie wollten statt Bus und Bahn künftig lieber Rad fahren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here