E-Scooter von Brücke auf Hellwegbahnstrecke geworfen

0
355

Unbekannte Vandaken haben am Sonntagabend (15. November) einen E-Scooter von der Schnettkerbrücke in Dortmund-Mitte auf die Hellwegbahnstrecke RB 59 (DO-Unna-Soest) geworfen.

Der Scooter verfing sich in der Oberleitung. Eine Regionalbahn erfasste das Gefährt und beschädigte den Stromabnehmer des Zuges.

Gegen 23 Uhr teilte die Deutsche Bahn der Bundespolizei in Dortmund den Vorfall mit: Die RB 59 war auf ihrer Fahrt nach Soest gegen einen Gegenstand geprallt. Es war der von der Brücke geworfene Scooter.

Der Stromabnehmer wurde stark beschädigt, der E-Scooter vollständig zerstört.

Die Bundespolizei ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr und Sachbeschädigung.

Zeugen des Vorfalls, der sich vermutlich am 15. November gegen 19.45 Uhr ereignete, werden gebeten, sich mit der Bundespolizei unter der kostenfreien Servicenummer: 0800 6888000 in Verbindung zu setzen.

Quelle Bundespolizei DO

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here