Erneut 125 Neufälle – Bisher kein Lockdown-Effekt im Kreis

0
1381
Kreis Unna - Archivbild RB

Mögliche Auswirkungen des Teil-Lockdowns seit dem 2. November zeigen sich bis zum heutigen 12. Tag weder bundes- und landesweit noch im Kreis Unna.

Hier verharrt die 7-Tages-Inzidenz der Neuinfektionen bei über 190; 125 Neufälle kommen zum heutigen Freitag, 13. 11., zur Statistik der Kreisgesundheitsbehörde hinzu.

Kreissprecher Max Rolke teilte am Mittag als letzte Aktualisierung bis zum Montag folgende Entwicklungen mit:

Heute sind 125 neue Fälle gemeldet worden. Insgesamt sind damit im Kreis Unna 4.629 Fälle gemeldet worden.

113 Personen mehr als gestern gelten als wieder genesen. Damit steigt die Zahl der aktuell infizierten Personen auf 1.570.

Der 7-Tages Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner liegt nach eigenen Berechnungen damit bei 194,2.

Aufsummierte Fälle

12.11.2020 | 16 Uhr13.11.2020 | 13 UhrDifferenz (+/-)
Bergkamen605624+19
Bönen229240+11
Fröndenberg263268+5
Holzwickede119125+6
Kamen289301+12
Lünen15401584+44
Schwerte447459+12
Selm229232+3
Unna504513+9
Werne279283+4
Gesamt45044629+125

Gesundete

12.11.2020 | 16 Uhr13.11.2020 | 13 UhrDifferenz (+/-)
Bergkamen388403+15
Bönen137142+5
Fröndenberg195199+4
Holzwickede7274+2
Kamen184196+12
Lünen947998+51
Schwerte285293+8
Selm167170+3
Unna308314+6
Werne196203+7
Gesamt28792992+113

Aktuell Infizierte

 12.11.2020 | 16 Uhr13.11.2020 | 13 UhrDifferenz (+/-)
Bergkamen215219+4
Bönen8995+6
Fröndenberg4647+1
Holzwickede4549+4
Kamen104104+0
Lünen579572-7
Schwerte153157+4
Selm5858+0
Unna189192+3
Werne8077-3
Gesamt15581570+12

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here