Christliches Klinikum Unna informiert über Fusion mit 67.000 Plakaten

0
492
Screenshot_2020-11-05 Christliches Klinikum Unna - CKU-Beileger-WirSindDeins_13-web pdf

Aus dem Katharinen-Hospital und dem Evangelischen Krankenhaus wird das „Christliche Klinikum Unna“. Die Namensänderung ist bereits vollzogen.

„Über 67.000 Haushalte im Großraum Unna erhalten in diesen Tagen eine übersichtliche Information rund um die Fusion als großes aufklappbares Plakat“, teilt das ehemalige „KK“, jetzt „CKU Mitte“, auf seiner Website mit.

Die Fusion beider Unnaer Krankenhäuser sei ein „historisches Ereignis“.

In der Kompaktinformation finden Interessierte nun die  Hintergründe zum Gestern, Heute und Morgen der Krankenhausversorgung in Unna.

Im Mittelpunkt steht der Überblick über medizinische Leistungsangebote in den 17 Fachabteilungen und 30 zertifizierten Zentren im Christlichen Klinikum Unna.

„Die Broschüre ist zudem ein Einblick in das, was das  Christliche Klinikum Unna ausmacht: eine von Werten geprägte Gesundheitsversorgung für die Patientinnen und Patienten und ebenso wertvolle Arbeitsumgebung für die über 2000 Mitarbeiter“, betont das Klinikum.

HIER geht es zum Download der Informationsbroschüre

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here