Junge Frau überfallen – in eigener Wohnung in Werne

0
1488
Foto: Symbolfoto RB

Was für ein Albtraum. In ihrer eigenen Wohnung wurde die junge Frau Opfer eines Raubüberfalls.

Zwei bislang unbekannte Täter klingelten gestern, 2. 11., gegen 19.45 Uhr an der Tür einer jungen Frau in der Straße Sim-Jü.

Einer der Täter war mit einem Schraubenzieher bewaffnet.

Als die junge Frau öffnete, stürmten die beiden Männer sofort in die Wohnung, drängten die junge Frau gewaltsam zurück.

Während der eine Täter das Opfer bewachte, durchsuchte der andere das Haus.

Mit einem vierstelligen Bargeldbetrag entkamen die Männer.

Die Überfallene, die zum Glück körperlich unverletzt blieb, beschrieb die beiden Täter wie folgt:

1. Person

   - 20-25 Jahre
   - Ca. 175 cm
   - Schwarze Winterjacke, schwarze Turnschuhe, schwarze Maske
   - Ungepflegte Augenbrauen
   - Dünne Statur
   - Dunkler Teint
   - Akzentfreies Deutsch 

2. Person

   - 20-25 Jahre
   - Ca. 175 cm
   - Weiße Jogginghose, roter Kapuzenpullover, dunkle 
     Mund-Nasen-Bedeckung
   - Dünne Statur
   - Helle Haut
   - Osteuropäischer Akzent 

Die Polizei sucht Zeugen, die die beiden Männer gesehen haben oder Angaben zum Raub machen können. Hinweise nimmt die Wache Werne unter der Rufnummer 02389-921 3420 entgegen.

Quelle: Kreispolizei Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here