Corona im Kreis: Zwei weitere Verstorbene, 49 Neufälle, weitere klinische Fälle

0
3051
Coronavirus / Symboldbild, Quelle Pixabay

Heute sind zwei weitere ältere Menschen aus dem Kreis Unna in Zusammenhang mit dem Virus verstorben. Das teilte am Nachmittag Kreissprecher Max Rolke mit.

Es handelt sich um einen 89-jährigen Mann, der zuletzt in einer Senioreneinrichtung in Unna wohne und um eine Frau, die ebenfalls heute verstarb. Sie wurde 86 Jahre alt und lebte zuletzt in einer Senioreneinrichtung in Lünen.

Heute sind 49 neue Fälle gemeldet worden. 61 Personen mehr als gestern gelten als wieder genesen.

Damit sinkt die Zahl der aktuell infizierten Personen auf 869.

Die Zahl der in stationärer Behandlung befindlichen Personen steigt weiter auf 42 Patienten.

Aufsummierte Fälle

26.10.2020 | 16 Uhr27.10.2020 | 16 UhrDifferenz (+/-)
Bergkamen345350+5
Bönen123125+2
Fröndenberg208208+0
Holzwickede6666+0
Kamen161162+1
Lünen772791+19
Schwerte260268+8
Selm156159+3
Unna294305+11
Werne176176+0
Gesamt25612610+49

Aktuell Infizierte

 26.10.2020 | 16 Uhr27.10.2020 | 16 UhrDifferenz (+/-)
Bergkamen121119-2
Bönen3535+0
Fröndenberg1817-1
Holzwickede1313+0
Kamen6257-5
Lünen348340-8
Schwerte6469+5
Selm4342-1
Unna136140+4
Werne4337-6
Gesamt883869-14

Gesundete

26.10.2020 | 16 Uhr27.10.2020 | 16 UhrDifferenz (+/-)
Bergkamen222229+7
Bönen8688+2
Fröndenberg168169+1
Holzwickede5151+0
Kamen99105+6
Lünen419445+26
Schwerte191194+3
Selm111115+4
Unna154160+6
Werne130136+6
Gesamt16311692+61

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here