E-Auto nicht gehört – Bönener fährt Frau über den Fuß

0
357
E-Auto, Foto Pixabay

Das war schmerzhaft! Elektroautos sind leise – zuweilen tückisch leise.

Das musste gestern, am 15. Oktober, nachmittags auf einem Parkdeck in Werl eine 53-jährige Frau erfahren. Sie holte sich einen Einkaufswagen von der Abstellfläche auf dem Parkdeck – und bei einer Rückwärtsbewegung bemerkte sie laut Polizei ein Auto mit Elektroantrieb zu spät, so dass ihr der Wagen zuerst über den Fuß rollte und dann noch an der Hüfte traf.

Der 52-jährige Autofahrer aus Bönen hatte die Fußgängerin mit ihrem Einkaufswagen ebenfalls zu spät bemerkt.

Die verletzte Werlerin wurde anschließend mit einem Rettungswagen zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

Quelle: Kreispolizei Soest

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here