31 neue Fälle im Kreis – An vielen Stellen Entwarnung

0
2168
Bildquelle: Pixabay

Entwarnung an vielen Stellen bei gleichzeitig 31 neu registrierten Fällen: Das Corona-Update für den Kreis zum heutigen Dienstag, 6. Oktober.

Heute sind der Gesundheitsbehörde 31 neue Fälle gemeldet worden. 5 Personen mehr als gestern gelten als wieder genesen. Damit steigt die Zahl der aktuell infizierten Personen im Kreis Unna um 26 auf 250.

Gestiegen (von 7 auf 8) ist auch die Zahl der stationären Fälle in Krankenhäusern.

Hier der Blick in die einzelnen Kommunen.

In Unna gibt es Entwarnung für das kreiseigene Hansa Berufskolleg sowie die Grundschule am Friedrichsborn: Alle Testergebnisse sind negativ. Es haben sich keine weiteren Personen infiziert.

Auch die Ergebnisse der gestern gemeldeten Fälle an der Sonnenschule Massen, einem Handballverein und einer der betroffenen Massener Kitas sind bereits eingetroffen: Sie sind ebenfalls alle negativ. Offen sind jetzt noch die Ergebnisse der zweiten Kita. Es handelt sich bei den Einrichtungen um das „Möwennest“ und das Ev. Familienzentrum Arche. Letztere ist bis zum 14. 10. geschlossen.

Es gab zwei Fälle in Bergkamener Fußballmannschaften (gestern gemeldet). Rund 40 Personen wurde gestern und heute getestet. Ergebnisse liegen noch nicht vor.

In Bönen hat es Fälle an einer Realschule und Grundschule gegeben. Erste Tests haben heute begonnen.

Erste Tests im gestern gemeldeten Fall in einer Kita in Kamen sollen morgen stattfinden. Neu hinzugekommen ist eine zweite Kita. Dort hat es einen Fall gegeben. Rund 100 Personen sind betroffen und müssen getestet werden. Tests sind für morgen angesetzt. Ebenfalls neu gemeldet worden ist ein Fall an der Gesamtschule in Kamen. Dort sind heute rund 30 Personen getestet worden.

In Lünen hat es vier Fälle am Lippe-Berufskolleg gegeben. Rund 100 Personen sind betroffen. Tests haben heute begonnen.

Für die Gesamtschule in Schwerte kann die Gesundheitsbehörde komplett Entwarnung geben: Alle Getesteten sind negativ.

In Fröndenberg fand gestern an einer Kita eine zweite Testreihe statt. Ergebnisse sind noch offen. Im Fall an der Gesamtschule sind die Ergebnisse bereits da: Alle sind negativ. Offen sind  noch Ergebnisse im Fall einer Fußballmannschaft.

Quelle: Kreis Unna.de

Aufsummierte Fälle

05.10.2020 | 15 Uhr06.10.2020 | 15 UhrDifferenz (+/-)
Bergkamen182184+2
Bönen6972+3
Fröndenberg186186+0
Holzwickede4949+0
Kamen8085+5
Lünen337351+14
Schwerte183183+0
Selm8994+5
Unna142144+2
Werne132132+0
Gesamt14491480+31

Aktuell Infizierte

 05.10.2020 | 15 Uhr06.10.2020 | 15 UhrDifferenz (+/-)
Bergkamen5048-2
Bönen1215+3
Fröndenberg1111+0
Holzwickede33+0
Kamen2530+5
Lünen5063+13
Schwerte1414+0
Selm2025+5
Unna2325+2
Werne1616+0
Gesamt224250+26

Gesundete

05.10.2020 | 15 Uhr06.10.2020 | 15 UhrDifferenz (+/-)
Bergkamen130134+4
Bönen5656+0
Fröndenberg153153+0
Holzwickede4444+0
Kamen5555+0
Lünen282283+1
Schwerte164164+0
Selm6767+0
Unna119119+0
Werne113113+0
Gesamt11831188+5

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here