„Auszeit“ für Krebskranke: XXL-Feuerwehr-Challenge startet in Howi

0
542
Frank Brockbals (re.) vom Verein Auszeit überreicht bei der Freiwilligen Feuerwehr Holzwickede das XXL-Feuerwehrautomodell. (Foto Brockbals)

Hilfe für krebskranke Menschen – Verein „Auszeit für die Seele e.V.“ startet Feuerwehr-Challenge bei der Freiwilligen Feuerwehr Holzwickede:

Der Verein setzt sich für Menschen ein, die wegen Krebserkrankung finanziell bedürftig geworden sind und sich keinen Urlaub mehr leisten können. Mit Hilfe der frisch gestarteten Feuerwehr-Challenge sollen die Betroffenen kostenlos in einer Ferienwohnung ausspannen können – das Ziel sind 1000 solcher „Auszeiten“.

Denn, so erklärt Frank Brockbals als Botschafter des Vereins: „Oft können sich diese Menschen aufgrund Einkommensausfällen und hohen Behandlungskosten keinen Urlaub leisten. Der Verein Auszeit für die Seele versucht Abhilfe zu schaffen und bietet einen Vermittlungspool mit mit gespendeten Ferienwochen an.“

Die jetzt neu gestartete XXL-Feuerwehr-Challenge hat das Ziel,deutschlandweit weitere Besitzer/Vermieter von Ferienwohnungen als “Gastgeber mit Herz” zu gewinnen, die dem Verein Ferienwochen spenden. Zehn gespendete XXL Feuerwehr Autos werden dazu den Feuerwehren übergeben – so auch an die Freiwillige Feuerwehr Holzwickede, die das Modell an die Feuerwehr Dortmund weiterreichen wird und diese wiederum an eine weitere Wehr…

Weitere Infos zur Aktion und zum Verein Auszeit für die Seele finden Krebserkrankte wie Spender auf der Webseite www.auszeitseele.de.

Aktuell sammelt der Verein zusätzlich noch für eine Patientin aus Holzwickede. Hierzu wurde ein eigenes Spendenkonto eingerichtet:

Hilfe für Tanja

DE29 4106 2215 0056 6282 02

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here